Tatsächliche vs. vorgegebene Bildung

Unser Bildungssystem ist schwer reformbedürftig. Wenn ein Studium, das Jahre oder gar Jahrzehnte zurückliegt und damit fachlich nicht mehr verwertbar ist, immer noch für Stellen gefordert wird (alternative jährliche Fortbildungen jedoch mangels Dienstvorschrift ignoriert werden) oder wenn ein vor Jahrzehnten erworbener Doktortitel, der im Prinzip nur sagt, dass jemand seinerzeit eine wissenschaftliche Arbeit verfasst hat (was aber mittlerweile ebenso “verjährt” ist), immer noch beeindruckt, dann … Continue reading Tatsächliche vs. vorgegebene Bildung