Billige Propaganda

Wenn man sich für die traditionell-christliche, heterosexuelle Familie ausspricht und für das Recht von Menschen mit gleichgeschlechtlichen Neigungen, einen anderen Weg zu wählen als “es einfach zu tun”, ist man also ein “Schwulengegner” und “homophob”. Das ist einfach nur billige Propaganda und unter meinem Niveau.